„Staunen veranlasste zuerst – wie noch heute – die Menschen zum Philosophieren.“


Die Hölle

Hölle ist die Bezeichnung für die in vielen Religionen herrschende Vorstellung von der jenseitigen Unterwelt als Ort oder Zustand der Qual und Aufenthaltsort der Dämonen, an den zur jeweiligen Religion Unbekehrte oder Übeltäter (die Bösen) nach ihrem Tode gelangen.

Gibt es die Hölle? Warum nicht? Aus welchem Grund solle es die Erde, den Mond (et cetera) geben und nicht die Hölle. Das einzige Argument ist, dass du die Erde, den Mond... siehst. Man kann nicht beweisen, dass die Hölle existiert aber auch nicht begläubigen, dass es Sie nicht gibt.

"Die Hölle auf Erden kann man aber nicht aus den Augen lassen"
8.11.08 13:39
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de


SponsorCounter.de
Startseite
Gästebuch
Kontakt
Abonnieren
Forum
Archiv